Ausstechformen aus Zimt und Apfelmus basteln

In der Weihnachtszeit gibt es immer tolle Ideen, um Weihnachtsschmuck selber herzustellen. Eine schöne Idee ist es, Zimt & Apfelmus mit Ausstechformen auszustechen. Das kostet nicht viel Zeit und auch nicht viel Geld. Die ausgestochenen Formen sehen toll aus und können individuell verwendet werden. Neben der schönen Optik verströmen die ausgestochenen Formen einen intensiven weihnachtlichen Duft nach Zimt und Apfel. Wichtig ist, dass die Konsistenz der Masse sehr fest ist.

Schritt 1: Ausstechformen aus Zimt und Apfelmus basteln

Schritt 1: Ausstechformen aus Zimt und Apfelmus bastelnZuerst wird eine Tüte Zimt mit etwas Apfelmus vermischt, so dass eine dunkle Masse entsteht. Die Konsistenz muss fest sein.

Schritt 2: Ausstechformen aus Zimt und Apfelmus basteln

Schritt 2: Ausstechformen aus Zimt und Apfelmus bastelnDie Mischung muss gut durchgeknetet werden und kann dann mit einem Nudelholz wie beim Plätzchenbacken vorsichtig dünn ausgerollt werden.

Schritt 3: Ausstechformen aus Zimt und Apfelmus basteln

Schritt 3: Ausstechformen aus Zimt und Apfelmus bastelnAls nächstes werden die unterschiedlichsten Motive der Ausstechformen ausgewählt und diese in die dünne ausgerollte Masse gedrückt.

Schritt 4: Ausstechformen aus Zimt und Apfelmus basteln

Schritt 4: Ausstechformen aus Zimt und Apfelmus bastelnDie verwendeten Ausstechformen jetzt vorsichtig mit der Masse anheben und auf einem Stück Küchenkrepp etwas trocknen lassen.

Videoanleitung: Ausstechformen aus Zimt und Apfelmus basteln