Karte basteln – Sonnenkarte mit Bändern

Die Osterzeit ist eine willkommene Gelegenheit, Karten selber herzustellen und als Gruß zu verschicken. Eine solche ist die Sonnenkarte. Sie wird mit Bändern verziert und erfreut jeden Beschenkten. Gebraucht werden zur Herstellung blaues und sonnengelbes Tonpapier, unterschiedliche Seidenbänder und Uhu oder ein anderer Klebstoff.

Schritt 1: Karte basteln – Sonnenkarte mit Bändern

Schritt 1: Karte basteln - Sonnenkarte mit Bändern

Am besten legt man sich alles, was man für die Karte benötigt, zurecht: Die Bänder, das Tonpapier und den Kleber.

Schritt 2: Karte basteln – Sonnenkarte mit Bändern

Schritt 2: Karte basteln - Sonnenkarte mit Bändern

Zuerst nimmt man das blaue Tonpapier und faltet dieses von der Länge mit jeder Seite bis zur Mitte, so dass es aufzuklappen ist.

Schritt 3: Karte basteln – Sonnenkarte mit Bändern

Schritt 3: Karte basteln - Sonnenkarte mit Bändern

Nun ist das blaue Tonpapier gefaltet und wird erst einmal zu Seite gelegt. Mit diesem Papier wird dann etwas später gearbeitet.

Schritt 4: Karte basteln – Sonnenkarte mit Bändern

Schritt 4: Karte basteln - Sonnenkarte mit Bändern

Aus dem gelben Tonpapier wird eine runde Sonne ausgeschnitten. Diese wird für die Dekoration genutzt. Die Sonne gibt der Karte das Besondere etwas.

Schritt 5: Karte basteln – Sonnenkarte mit Bändern

Schritt 5: Karte basteln - Sonnenkarte mit Bändern

Jetzt werden die Seidenbänder in eine einheitliche Länge geschnitten und jedes als Schlaufe an den Enden mit einem Tropfen Klebstoff verbunden.

Schritt 6: Karte basteln – Sonnenkarte mit Bändern

Schritt 6: Karte basteln - Sonnenkarte mit Bändern

Nun werden die Bänder von einer Seite an die Sonne geklebt, einmal Drumherum in den gleichen Abständen. So sehen sie aus wie Sonnenstrahlen.

Schritt 7: Karte basteln – Sonnenkarte mit Bändern

Schritt 7: Karte basteln - Sonnenkarte mit Bändern

Die Bänder müssen immer in dem gleichen Abstand angebracht werden, damit diese auch wie richtige Sonnenstrahlen aussehen. So sehen die Sonnenstrahlen echt aus.

Schritt 8: Karte basteln – Sonnenkarte mit Bändern

Schritt 8: Karte basteln - Sonnenkarte mit Bändern

Die unterschiedlichen Farben der Bänder sollten sich immer abwechseln, damit die Karte auch schön bunt aussieht. Erst dann kommt die Karte richtig zur Geltung.

Schritt 9: Karte basteln – Sonnenkarte mit Bändern

Schritt 9: Karte basteln - Sonnenkarte mit Bändern

Nun sind die Bänder alle an der Sonne angebracht. Ein weiterer Schritt, der die Ostersonne zum Strahlen bringt, wenn der Kleber getrocknet ist.

Schritt 10: Karte basteln – Sonnenkarte mit Bändern

Schritt 10: Karte basteln - Sonnenkarte mit Bändern

Dreht man die Sonne auf die andere Seite, kann man sehen, wie schön die Sonnenstrahlen wirken, denn die Seidenbänder strahlen.

Schritt 11: Karte basteln – Sonnenkarte mit Bändern

Schritt 11: Karte basteln - Sonnenkarte mit Bändern

Nun wird die Sonne in der Mitte geteilt, so dass sich zwei Hälften ergeben. Es sollte aber genau sein, wegen des Effekts.

Schritt 12: Karte basteln – Sonnenkarte mit Bändern

Schritt 12: Karte basteln - Sonnenkarte mit Bändern

Nun wird die eine Hälfte der Sonne mit einem Prittstift auf der hinteren Seite eingestrichen, damit sie auch dann einen guten Halt erfährt.

Schritt 13: Karte basteln – Sonnenkarte mit Bändern

Schritt 13: Karte basteln - Sonnenkarte mit Bändern

Jetzt wird die erste Hälfte der Sonne auf die eine Seite der blauen Hälfte geklebt, genau Rand an Rand. Sie muss aber richtig angedrückt werden.

Schritt 14: Karte basteln – Sonnenkarte mit Bändern

Schritt 14: Karte basteln - Sonnenkarte mit Bändern

Mit der anderen Hälfte der Sonne wird genauso verfahren. Die beiden Seiten ergeben eine komplette Sonne, wenn die Karte geschlossen ist.

Schritt 15: Karte basteln – Sonnenkarte mit Bändern

Schritt 15: Karte basteln - Sonnenkarte mit Bändern

Nun ist die Karte fertig und kann mit schönen Osterwünschen beschrieben werden. Diese Karte wird jedem Beschenkten Freude schenken.