Marienkäfer aus Pappteller selbst basteln

Eine Bastelanleitung zum basteln von einem Marienkäfer aus Pappteller findet man nachfolgend. Der zeitliche Aufwand und auch der Materialaufwand ist begrenzt. So eignet sich die Bastelanleitung auch sehr gut zum nachbasteln für Kinder.

Schritt 1: Marienkäfer aus Pappteller selbst basteln

Schritt 1: Marienkäfer aus Pappteller selbst bastelnZwei Augen aus dem Bastelbedarf, schwarzes Kartonpapier, ein Pappteller, aber auch ein Bleistift, ein Klebestift und eine Schere. Zudem braucht man auch ein Farbwasserkasten, ein Pinsel und Wasser.

Schritt 2: Marienkäfer aus Pappteller selbst basteln

Schritt 2: Marienkäfer aus Pappteller selbst bastelnMit dem Stift malt man gleiche Füße für den Marienkäfer auf das schwarze Papier. Insgesamt braucht man sechs Stück davon. Im Anschluss werden die Füße mit der Schere ausgeschnitten.

Schritt 3: Marienkäfer aus Pappteller selbst basteln

Schritt 3: Marienkäfer aus Pappteller selbst bastelnJetzt brauchen wir den Farbwasserkasten. Als erstes wird der Pappteller vollständig in einem roten Farbton eingestrichen. Ist die rote Farbe getrocknet, werden mit schwarzer Farbe verschieden große Punkte, zwei Fühler und ein Gesicht aufgemalt.

Schritt 4: Marienkäfer aus Pappteller selbst basteln

Schritt 4: Marienkäfer aus Pappteller selbst bastelnJetzt geht es weiter mit dem Gesicht. Mit weißer Farbe wird der Mund aufgemalt. Dann benötigt man die zwei Augen und den Kleber. Diese werden jetzt wie auf dem Bild zu sehen ist, entsprechend aufgeklebt.

Schritt 5: Marienkäfer aus Pappteller selbst basteln

Schritt 5: Marienkäfer aus Pappteller selbst bastelnDer Pappteller wird jetzt umgedreht und die bereits ausgeschnittenen Füße werden aufgeklebt.

Schritt 6: Marienkäfer aus Pappteller selbst basteln

Schritt 6: Marienkäfer aus Pappteller selbst bastelnIst der Kleber trocknen, kann man den Marienkäfer aus Pappteller aufstellen oder zum spielen verwenden.