Meerestier aus Papier falten

Mit nur einem Blatt ein Meerestier basteln? Es wird die meisten überraschen, dass das tatsächlich möglich ist. Es sind dabei ganz einfache und vor allem wenige Schritte, die hier zum Erfolg führen bzw. zu einem ansehnlichen Werkstück. Gerade ein Meerestier erfreut die Herzen von vielen sehr. Gezeigt wird in den folgenden Schritten, wie es geht, dass man tatsächlich ein Meerestier aus nur einem Stück Papier bastelt. Keine Angst, es ist einfach!

Schritt 1: Meerestier aus Papier falten

Schritt 1: Meerestier aus Papier faltenMan nehme ein Stück rechteckiges Papier in einer Farbe, in der man das Meerestier falten möchte und legt es vor sich auf den Tisch.

Schritt 2: Meerestier aus Papier falten

Schritt 2: Meerestier aus Papier faltenDas Stück rechteckiges Papier klappt man einmal in waagerecht zu einem Dreieck zusammen.

Schritt 3: Meerestier aus Papier falten

Schritt 3: Meerestier aus Papier faltenDas so gefaltete Dreieck knickt man einmal in der Mitte und legt es wieder vor sich auf den Tisch.

Schritt 4: Meerestier aus Papier falten

Schritt 4: Meerestier aus Papier faltenDann klappt man das Rechteck wieder auf und faltet es zu einer Art Eistüte.

Schritt 5: Meerestier aus Papier falten

Schritt 5: Meerestier aus Papier faltenDie eine Seite des gefalteten Dreiecks wird wieder aufgeklappt und geknickt.

Schritt 6: Meerestier aus Papier falten

Schritt 6: Meerestier aus Papier faltenDas gleiche wiederholt man mit der anderen Seite und klappt anschließend das Papier wieder zurück zur Eistüte.

Schritt 7: Meerestier aus Papier falten

Schritt 7: Meerestier aus Papier faltenDanach dreht man die Eistüte um und legt sie wieder auf den Tisch.

Schritt 8: Meerestier aus Papier falten

Schritt 8: Meerestier aus Papier faltenDas obere Ende der Eistüte klappt man nun nach unten.

Schritt 9: Meerestier aus Papier falten

Schritt 9: Meerestier aus Papier faltenIn diesem Schritt wird das Papier wieder aufgeklappt.

Schritt 10: Meerestier aus Papier falten

Schritt 10: Meerestier aus Papier faltenDas Papier klappt man nun herum zu einem Bogen. Erst auf der einen Seite.

Schritt 11: Meerestier aus Papier falten

Schritt 11: Meerestier aus Papier faltenDas gleiche macht man mit der anderen Seite.

Schritt 12: Meerestier aus Papier falten

Schritt 12: Meerestier aus Papier faltenAm oberen Ende klappt man die eine Spitze zur Mitte hin.

Schritt 13: Meerestier aus Papier falten

Schritt 13: Meerestier aus Papier faltenDas gleiche macht man mit der anderen Seite.

Schritt 14: Meerestier aus Papier falten

Schritt 14: Meerestier aus Papier faltenDie obere Spitze klappt man nun zur anderen Seite um.

Schritt 15: Meerestier aus Papier falten

Schritt 15: Meerestier aus Papier faltenDie beiden kleinen seitlichen Spitzen werden nun nach innen geklappt.

Schritt 16: Meerestier aus Papier falten

Schritt 16: Meerestier aus Papier faltenDas Blatt wird umgedreht und die seitliche Spitze nach außen geklappt. So entsteht die Seitenflosse. Das gleiche wird auf der anderen Seite gemacht.

Schritt 17: Meerestier aus Papier falten

Schritt 17: Meerestier aus Papier faltenAm hinteren Ende wird die Spitze nach oben geklappt auf einer Seite. So entsteht der eine Teil der hinteren Flosse.

Schritt 18: Meerestier aus Papier falten

Schritt 18: Meerestier aus Papier faltenDurch das Klappen der Spitze auf der anderen Seite, entsteht die zweite hintere Flosse.

Schritt 19: Meerestier aus Papier falten

Schritt 19: Meerestier aus Papier faltenAm vorderen Ende wird ein kleiner Schlitz mit der Schere gemacht.

Schritt 20: Meerestier aus Papier falten

Schritt 20: Meerestier aus Papier faltenAuf diese Weise entsteht das Maul des Meerestieres.

Schritt 21: Meerestier aus Papier falten

Schritt 21: Meerestier aus Papier faltenDie Flossen hinten werden noch leichtes Biegen in Form gebracht.

Schritt 22: Meerestier aus Papier falten

Schritt 22: Meerestier aus Papier faltenFertig ist das gefaltete Meerestier.