Tiere aus Modellierballons basteln

Tiere aus Modellierballons sind immer genau richtig. Hier geht es nun um den Klassiker. Der kleine Pudel erfordert eigentlich nur etwas Geduld. Es macht aber sehr großen Spaß diese Tiere zu gestalten. Hierfür braucht es nur einen Modellierballon und eine Pumpe. Diesen Ballon mit der Luft aus der Lunge zu füllen ist fast unmöglich und nicht angeraten. Machen Sie Ihren Kindern einfach eine Freude und gestalten Sie Modellierballons zum Kindergeburtstag. Das ist in jedem Fall ein Highlight.

Schritt 1: Tiere aus Modellierballons basteln

Schritt 1: Tiere aus Modellierballons bastelnLegen Sie sich zunächst einen Modellierballon und unbedingt eine Pumpe zurecht.

Schritt 2: Tiere aus Modellierballons basteln

Schritt 2: Tiere aus Modellierballons bastelnPumpen Sie den Ballon auf aber nicht vollständig. Vergessen Sie nicht am Ende ungefähr 15cm übrig zu lassen. Diese sollten nicht mit Luft gefüllt werden. Anschließend noch einen Knoten in den Ballon machen.

Schritt 3: Tiere aus Modellierballons basteln

Schritt 3: Tiere aus Modellierballons bastelnHier müssen Sie eine kleine Kugel formen. Diese muss nur einmal gedreht werden.

Schritt 4: Tiere aus Modellierballons basteln

Schritt 4: Tiere aus Modellierballons bastelnNun formen Sie eine längliche Kugel. Diese muss ungefähr 10cm Länge betragen. Dies ist das erste Ohr des Pudels.

Schritt 5: Tiere aus Modellierballons basteln

Schritt 5: Tiere aus Modellierballons bastelnNun knicken Sie die lange Seite um und schauen Sie nach, das Sie das zweite Ohr gleichlang gestalten. Auch hierfür ist ein Fixieren in Form von Drehen angebracht. Sie haben nun zwei Ohren gestaltet.

Schritt 6: Tiere aus Modellierballons basteln

Schritt 6: Tiere aus Modellierballons bastelnFormen Sie nun eine größere Kugeln am Ende der Ohren. Auch hier müssen Sie mit Hilfe von drehen alles Fixieren.

Schritt 7: Tiere aus Modellierballons basteln

Schritt 7: Tiere aus Modellierballons bastelnNun brauchen Sie erneut eine Art Wurst. Diese kann wieder ca. 10cm lang sein. Nach diesem Maß drehen Sie nun wieder ein wenig.

Schritt 8: Tiere aus Modellierballons basteln

Schritt 8: Tiere aus Modellierballons bastelnFormen Sie nun das zweite Bein. Messen Sie hierfür das erste ab und schon können Sie das zweite wieder drehen und damit fixieren.

Schritt 9: Tiere aus Modellierballons basteln

Schritt 9: Tiere aus Modellierballons bastelnDer Hund hat nun seine Vorderbeine bekommen.

Schritt 10: Tiere aus Modellierballons basteln

Schritt 10: Tiere aus Modellierballons bastelnNun geht es um den Körper des Hundes. Dieser ist hier sehr kurz und kann ebenfalls wieder gedreht werden.

Schritt 11: Tiere aus Modellierballons basteln

Schritt 11: Tiere aus Modellierballons bastelnNun noch die Hinterbeine wie die Vorderbeine abmessen und anschließend drehen.

Schritt 12: Tiere aus Modellierballons basteln

Schritt 12: Tiere aus Modellierballons bastelnAm Ende wird nun noch alles um einander gedreht und damit fixiert.

Schritt 13: Tiere aus Modellierballons basteln

Schritt 13: Tiere aus Modellierballons bastelnDer Schwanz oder besser die Rute des Hundes ergibt sich einfach aus dem Rest des Ballons. Dieser muss noch per Drehen fixiert werden.

Videoanleitung: Tiere aus Modellierballons basteln