Bastelmaterialien aus dem Baumarkt

„Basteln“ ist nicht nur ein Hobby für Kinder – auch viele Erwachsene lieben es, Dinge selbst zu kreieren. Es entspannt, fördert die Kreativität und die Feinmotorik, macht Spaß und ganz nebenbei entstehen Unikate, die man auch sehr gut verschenken kann. „Do it yourself“ ist seit einigen Jahren total im Trend und begeistert durch die Bank weg Jung und Alt, ganz gleich, ob es um Deko für den Haushaltgeht oder darum, die eigene Wohnung oder das Büro zu modernisieren. Doch jeder, der gerne an Dingen „bastelt“, wird eines Tages vor der Frage stehen, wo er die benötigten Materialien herbekommt – und vor allem zu einem bezahlbaren Preis. Meist ist der Kreativmarkt die erste Anlaufstelle, doch da sind die Preise oftmals ziemlich happig. Dabei bieten Baumärkte so viel Auswahl!

Wenn Du Dich für einen Baumarkt wie Toom entscheidest, bekommst Du vielleicht nicht unbedingt schönes Papier zum Falten von Origami, dafür aber jede Menge anderen Stoff für Deine Projekte. Ihr fragt Euch, was der Baumarktbietet? Das erklären wir Euch gerne – ihr werdet begeistert sein! Wenn du Lust hast kannst du hier ein wenig stöbern auf toom.de

Bastelmaterialien dort entdecken, wo Ihr es nicht direkt vermutet               

Wer an den Baumarkt denkt, denkt meistens an ein Paradies für Besitzer einer Werkstatt und weniger an eins für Menschen, die gerne basteln – wobei man basteln auch sehr weit fassen kann.

Mit den Materialien, die es im Baumarktgibt, können auch echte Wohnträume erfüllt werden, was im Grunde nichts Neues ist, aber das Detail ist wichtig. Wisst Ihr, wie man beim Renovierenam besten eine Wischtechnik umsetzen kann? Oder dass man diese Technik auch toll auf die Leinwand bringen kann, um selbst gemalten Bildern einen besonderen Touch zu verleihen? Oder dass man mit außergewöhnlichen Tapeten nicht nur tapezieren, sondern auch dekorieren und verschönern kann? Manchmal muss man sich ein bisschen öffnen und erkennt dann, dass ein Produkt viel mehr Funktionen hat, als es auf den ersten Blick scheint. 

Wer von Euch richtig schaut und offen ist, der wird schnell merken, dass ein Baumarkt wie Toom so viele tolle Bastelmaterialien beherbergt, von denen Ihr Euch nicht hättet träumen lassen. 

Alles was der Bastler braucht

Bleiben wir einfach mal beim Beispiel Toom: Toom ist ein Baumarkt, der alles hat, was das Heimwerk- und Bastlerherz begehrt. In Kategorien wie Werkstatt,Bauen & Renovieren, Wohnen undHaushalt findet Ihr beispielsweise Nägel, Haken und Schrauben, um Eure Kunstwerke zu verbinden oder zu befestigen, aber auch praktische Werkzeuge, die Euch wie eine dritte Hand dienen und den letzten Feinschliff geben. Mit Ketten, Seilen und Drähten lassen sich ganz individuelle Bilder gestalten, wie zum Beispiel die, bei denen Ihr Nägel in einer bestimmten Anordnung (z. B. ein Herz) in ein Holzbrett hämmert und um diese Wolle spannt. 

Doch auch die Produkte, die der Toom Baumarktführt, eignen sich auf wunderbare Art und Weise zum Selbermachen. Gestaltet doch einmal in den passenden Farben einen Zaun oder eine Regentonne um. Für solche Arbeiten findet Ihr dort auch die richtige Schutzkleidung, falls mal etwas daneben geht. Außerdem gibt es im Baumarkt immer tolle Saisonartikel zu Ostern, Weihnachten und den Jahreszeiten, die sich ebenfalls super zum Basteln eignen.

Und nun: „Hopp, hopp!“

Ihr seht: So ein Baumarkt bietet eine ganze Menge mehr als Werkzeug und schwere Maschinen! Also geht am besten gleich los und mit offenen Augen durch die Gänge – Ihr werdet erstaunt sein, was Ihr alles findet!