Bilderrahmen aus Papier basteln

Einen Bilderrahmen kann man aus Papier selbst basteln. So schafft man eine schöne Halterung für ein Bild oder auch für eine Grußkarte. Im Folgenden wird in einfach zu verstehenden Schritten gezeigt, wie der Rahmen gemacht wird. Dazu braucht man lediglich ein rechteckiges Blatt Papier sowie ein wenig Zeit und Geschick. Der selbstgemachte Bilderrahmen ist eine individuelle Dekoration für das eigene Heim und auch ein hübsche Idee für ein ganz besonderes Geschenk.

Schritt 1: Bilderrahmen aus Papier basteln

Schritt 1: Bilderrahmen aus Papier bastelnZu Beginn des Bastelprojekts legt man sich das Papier für den Rahmen und das Bild, das eingerahmt werden soll, zurecht.

Schritt 2: Bilderrahmen aus Papier basteln

Schritt 2: Bilderrahmen aus Papier bastelnNun wird das Papier sorgfältig und gleichmäßig der Länge nach gefaltete. Dabei gilt es darauf zu achten, das die Faltstelle gut angedrückt wird.

Schritt 3: Bilderrahmen aus Papier basteln

Schritt 3: Bilderrahmen aus Papier bastelnNun wird das längs gefaltetet Papier einmal quer gefaltet. Auch hier sollte die Faltlinie wieder fest angedrückt werden.

Schritt 4: Bilderrahmen aus Papier basteln

Schritt 4: Bilderrahmen aus Papier bastelnDer Querpfalz wird nun wieder geöffnet. Es ist wichtig, das die beim Falten entstandene Linie gut zu sehen ist.

Schritt 5: Bilderrahmen aus Papier basteln

Schritt 5: Bilderrahmen aus Papier bastelnNun wird die rechte Ecke zur Mitte geschlagen. Dabei orientiert man sich an der Faltlinie.

Schritt 6: Bilderrahmen aus Papier basteln

Schritt 6: Bilderrahmen aus Papier bastelnDie eingefaltete Linie wird wieder zurückgeschlagen und dann zu einem Dreieck geformt.

Schritt 7: Bilderrahmen aus Papier basteln

Schritt 7: Bilderrahmen aus Papier bastelnDie nun entstandenen Dreiecke werden auf die rechte Seite zurückgeschlagen.

Schritt 8: Bilderrahmen aus Papier basteln

Schritt 8: Bilderrahmen aus Papier bastelnNun wird die linke Seite zur Mitte hin umgeschlagen, wieder zurückgeschlagen und genau wie die rechte Seite zum Dreieck geformt.

Schritt 9: Bilderrahmen aus Papier basteln

Schritt 9: Bilderrahmen aus Papier bastelnEs entsteht nach diesem Arbeitsgang ein großes Fünfeck, das zur Weiterverarbeitung bereit ist.

Schritt 10: Bilderrahmen aus Papier basteln

Schritt 10: Bilderrahmen aus Papier bastelnDie Faltlinien werden auf beiden Seiten des entstandenen Fünfecks fest angedrückt und das Papier mit der Hand geglättet.

Schritt 11: Bilderrahmen aus Papier basteln

Schritt 11: Bilderrahmen aus Papier bastelnDie einzelnen Seiten des Dreiecks werden nun umgeblättert, so dass auf jeder Seite zwei Fünfecken ruhen.

Schritt 12: Bilderrahmen aus Papier basteln

Schritt 12: Bilderrahmen aus Papier bastelnDie beiden Mittelteile werden nun zusammengelegt und festdegrückt. Die Arbeit wird umgewendet und auch auf der anderen Seiten werden die Mittelstücke zusammengelegt.

Schritt 13: Bilderrahmen aus Papier basteln

Schritt 13: Bilderrahmen aus Papier bastelnWenn man nun die Arbeit aufklappt, sollte sie so aussehen, wie es auf diesem Bild gezeigt ist.

Schritt 14: Bilderrahmen aus Papier basteln

Schritt 14: Bilderrahmen aus Papier bastelnDie obere Ecke des Fünfecks wird nun umgefaltet und möglichst fest angedrückt.

Schritt 15: Bilderrahmen aus Papier basteln

Schritt 15: Bilderrahmen aus Papier bastelnNun wird die Arbeit von unten her vorsichtig geöffnet. Dabei gilt zu beachten, dass sich die umgefaltete obere Ecke nicht löst.

Schritt 16: Bilderrahmen aus Papier basteln

Schritt 16: Bilderrahmen aus Papier bastelnAlle Faltlinien der nun offenen Arbeiten werden jetzt sorgfältig geglättet, so dass die Papierform flach auf der Arbeitsfläche liegt.

Schritt 17: Bilderrahmen aus Papier basteln

Schritt 17: Bilderrahmen aus Papier bastelnNun werden die überstehenden Ränder umgefaltet. Sie sollten dabei die Spitzen der im Inneren entstandenen Dreiecke überdecken. Auf beiden Seiten muss in der gleiche Breite umgefaltet werden.

Schritt 18: Bilderrahmen aus Papier basteln

Schritt 18: Bilderrahmen aus Papier bastelnDie vier überstehenden Ecken werden umgefaltet, so dass vier ebenmäßige Linien entstehen. Es gilt, die Faltlinen sehr gut festzudrücken.

Schritt 19: Bilderrahmen aus Papier basteln

Schritt 19: Bilderrahmen aus Papier bastelnNun ist die Grundfläche für den Bilderrahmen fertig gestellt und das Bild oder die Karte, die eingefügt werden soll, kann eingepasst werden.

Schritt 20: Bilderrahmen aus Papier basteln

Schritt 20: Bilderrahmen aus Papier bastelnBild oder Karte werden unter die zwei oberen Ecken geschoben. Auf diese Weise kann man die nach unten benötigte Länge des Bilderrahmens bestimmen.

Schritt 21: Bilderrahmen aus Papier basteln

Schritt 21: Bilderrahmen aus Papier bastelnDer untere Rand wird nun über das Bild nach oben gefaltet, so dass das Bild gut zu sehen ist.

Schritt 22: Bilderrahmen aus Papier basteln

Schritt 22: Bilderrahmen aus Papier bastelnDie Ecken des unteren Randes werden sauber nach Innen eingeschlagen.

Schritt 23: Bilderrahmen aus Papier basteln

Schritt 23: Bilderrahmen aus Papier bastelnAuf der hinteren Seite des Bilderrahmens befindet sich ein Dreieck, das herunter geklappt wird und als Stand für den Bilderrahmen dient.

Videoanleitung: Bilderrahmen aus Papier basteln