Origami Papiervogel falten

Kaum eine andere Kunstform fasziniert so sehr wie das japanische Origami. Mit Hilfe unterschiedlicher Faltschritte wird ein quadratisches Papier ohne Kleben oder aufwendiges Schneiden zu wunderschönen Figuren geformt. In dieser Bastelanleitung lernen Sie, wie Sie ganz leicht selbst einen „Fliegenden Vogel“ falten können, der sogar in der Lage ist, mit den Flügeln zu schlagen. Ideal eignet sich ein Blatt der Maße 20 x 20 Zentimeter, selbstverständlich können Sie sich auch ein größeres nehmen.

Schritt 1: Origami Papiervogel falten

Schritt 1: Origami Papiervogel faltenFalten Sie für den „Fliegenden Vogel“ Ihr Papier diagonal in der Mitte.

Schritt 2: Origami Papiervogel falten

Schritt 2: Origami Papiervogel faltenSchneiden Sie nun mit einer Schere entlang der Knickkante, sodass Sie zum Schluss zwei kleinere Dreiecke haben.

Schritt 3: Origami Papiervogel falten

Schritt 3: Origami Papiervogel faltenFalten Sie das Dreieck ebenfalls in der Mitte. Beachten Sie, dass Sie aus jedem einzelnen Dreieck einen eigenen Vogel falten können.

Schritt 4: Origami Papiervogel falten

Schritt 4: Origami Papiervogel faltenDrehen Sie das Dreieck mit der Spitze zu Ihnen und falten Sie die beiden Seiten zur Spitze hin. Die Längen sollten sich in der Mitte berühren.

Schritt 5: Origami Papiervogel falten

Schritt 5: Origami Papiervogel faltenFalten Sie das so entstandene Viereck erneut in der Mitte.

Schritt 6: Origami Papiervogel falten

Schritt 6: Origami Papiervogel faltenAnschließend werden beide Seiten von der Spitze wieder weggeknickt. Achten Sie darauf, dass die Knickstelle sich genau an der Falzstelle befindet, die Sie zuvor durch das Falten in der Mitte geschaffen haben.

Schritt 7: Origami Papiervogel falten

Schritt 7: Origami Papiervogel faltenNehmen Sie sich nun beide Seiten der so entstandenen „Fuchsohren“ und falten Sie sie wieder zur Mitte hin. Arbeiten Sie hier besonders sorgfältig, da der Vogel sonst nicht fliegt.

Schritt 8: Origami Papiervogel falten

Schritt 8: Origami Papiervogel faltenDrehen Sie Ihr Kunstwerk um, sodass die untere Seite nun oben liegt.

Schritt 9: Origami Papiervogel falten

Schritt 9: Origami Papiervogel faltenFalten Sie die Spitze zur Mitte hin. Drücken Sie sie anschließend wieder zurück, da Sie nur die Falzlinie benötigen.

Schritt 10: Origami Papiervogel falten

Schritt 10: Origami Papiervogel faltenFalten Sie das Papier erneut längs in der Mitte.

Schritt 11: Origami Papiervogel falten

Schritt 11: Origami Papiervogel faltenSie haben nun auf der einen Seite die zwei übereinander liegenden Flügel, auf der anderen Seite den Hals.

Schritt 12: Origami Papiervogel falten

Schritt 12: Origami Papiervogel faltenFalten Sie den Hals entlang der zuvor geschaffenen Falzlinie zuerst über, dann unter den Flügeln, sodass Sie zwei weitere Falzlinien erhalten.

Schritt 13: Origami Papiervogel falten

Schritt 13: Origami Papiervogel faltenÖffnen Sie das Papier in der Mitte, wo Sie zuvor längs geknickt haben, ein wenig, um einen Hohlraum zu schaffen. Es sollte Sie ein wenig an ein Boot erinnern.

Schritt 14: Origami Papiervogel falten

Schritt 14: Origami Papiervogel faltenDrücken Sie den Hals in Richtung der Flügel und nehmen Sie sich dabei die zwei kleinen, zuvor gefalteten Falzlinien zur Hilfe.

Schritt 15: Origami Papiervogel falten

Schritt 15: Origami Papiervogel faltenDrücken Sie den Hals entlang der gegebenen Falzlinie gut glatt. Sie haben bereits den Hals, den Schwanz und die Flügel des Vogels geschaffen.

Schritt 16: Origami Papiervogel falten

Schritt 16: Origami Papiervogel faltenMit Hilfe eines erneuten Gegenbruchs drücken Sie jetzt die Spitze des Halses leicht nach unten und formen den Kopf. Knicken Sie diesen leicht fest, um ihn zu stabilisieren

Schritt 17: Origami Papiervogel falten

Schritt 17: Origami Papiervogel faltenIhr Vogel ist nun fertig. Wenn Sie den Schwanz sanft zur Figur hin und her bewegen, wird Ihr Kunstwerk mit den Flügeln schlagen.

Videoanleitung: Origami Papiervogel falten