Papagei aus Papier falten

Einen kleinen Papagei aus Papier zu basteln ist keine große Kunst. Mit Fingerspitzengefühl und Geduld kann ein Vogel entstehen, welcher den echten Exemplaren Konkurrenz macht. Natürlich kann ein Papagei jederzeit gebastelt werden. Besonders für Themenpartys ist er geeignet.

Schritt 1: Papagei aus Papier falten

Schritt 1: Papagei aus Papier faltenFür den Papagei aus Papier wird ein quadratisches Blatt benötigt. Unwichtig welche Farbe. Zuerst wird die eine Ecke zur gegenüberliegenden Ecke eingeknickt, sodass ein Dreieck entsteht.

Schritt 2: Papagei aus Papier falten

Schritt 2: Papagei aus Papier faltenDanach das Blatt aufklappen. Anhand der gefalteten Linie wird eine glatte Kante eingeknickt. An der Linie orientieren und die nicht überschreiten.

Schritt 3: Papagei aus Papier falten

Schritt 3: Papagei aus Papier faltenDer selbe Schritt wird mit der anderen Seite durchgeführt, damit eine „Flugdrachenform“ hervortritt. Die kurze Spitze des Drachens zeigt zum Bastelenden hin.

Schritt 4: Papagei aus Papier falten

Schritt 4: Papagei aus Papier faltenAnschließend werden die gefalteten Ecken geöffnet, bleiben aber leicht nach oben gerichtet.

Schritt 5: Papagei aus Papier falten

Schritt 5: Papagei aus Papier faltenDie Ecken und Kanten werden im Anschluss eingefaltet, damit ein Viereck entstehen kann. Oben liegt die eine Spitze des gefalteten Dreiecks.

Schritt 6: Papagei aus Papier falten

Schritt 6: Papagei aus Papier faltenDas gesamte Papier wird aufgefaltet und in die „Flugdrachenform“ gebracht. Hierbei ist die kurze Spitze erneut zum Bastelnden hin gezeigt.

Schritt 7: Papagei aus Papier falten

Schritt 7: Papagei aus Papier faltenEs ist ein Blatt entstanden, welches an allen Kanten eingeknickt war. Es sollte von alleine „hochstehen“.

Schritt 8: Papagei aus Papier falten

Schritt 8: Papagei aus Papier faltenVorsichtig wird an den zwei Ecken gegriffen, die beim ersten Schritt nicht umgeknickt wurden. Mit den Fingern werden sie zusammengepresst.

Schritt 9: Papagei aus Papier falten

Schritt 9: Papagei aus Papier faltenDie gepressten Kanten werden nach innen gefaltet und es sollte ein Diamant mit den hochstehenden Kanten vorhanden sein. Diese nicht loslassen.

Schritt 10: Papagei aus Papier falten

Schritt 10: Papagei aus Papier faltenDie festgehaltenen Kanten werden nach unten geknickt. Ein kleines Dreieck mit einer Spitze nach außen und einer zum Bastelnden wurde hergestellt.

Schritt 11: Papagei aus Papier falten

Schritt 11: Papagei aus Papier faltenDie angesprochenen Dreiecke werden nach außen geknickt. Hierbei an den Unterlagen der Dreiecke orientieren. Auf beiden Seiten durchführen.

Schritt 12: Papagei aus Papier falten

Schritt 12: Papagei aus Papier faltenDiese gefalteten Ecken werden nach oben gelegt und geöffnet. Leichtes Andrücken für die Stabilität.

Schritt 13: Papagei aus Papier falten

Schritt 13: Papagei aus Papier faltenDas gesamte Blatt umdrehen, damit die Spitze mit den Dreiecken zum Bastelnden zeigt. Die umgeknickten Dreiecke werden ebenfalls nach außen gefaltet.

Schritt 14: Papagei aus Papier falten

Schritt 14: Papagei aus Papier faltenDer Diamant sollte über die zwei Dreiecke verfügen, die sich in der Mitte treffen. Die lange Seite der Dreiecke und ihre Spitze schauen nach außen.

Schritt 15: Papagei aus Papier falten

Schritt 15: Papagei aus Papier faltenDer gesamte Diamant wird in der Mitte geknickt. Hierbei liegen die Dreiecke im inneren Bereich und dürfen sich nicht öffnen.

Schritt 16: Papagei aus Papier falten

Schritt 16: Papagei aus Papier faltenDie oberen Spitze wird schräg nach außen geknickt.

Schritt 17: Papagei aus Papier falten

Schritt 17: Papagei aus Papier faltenDieselbe Spitze wird erneut nach oben geknickt. Es sollte eine Art Stufe entstanden sein.

Schritt 18: Papagei aus Papier falten

Schritt 18: Papagei aus Papier faltenDie Stufe ist vom Bastelnden weg ausgerichtet. Auf beiden Seiten sollte sie deutlich zu sehen sein.

Schritt 19: Papagei aus Papier falten

Schritt 19: Papagei aus Papier faltenDie Spitze über der Stufe wird zur entgegengesetzten Richtung weg geknickt. Hierbei an der Stufe orientieren, damit ein gerader Abschluss entsteht.

Schritt 20: Papagei aus Papier falten

Schritt 20: Papagei aus Papier faltenEs ist ein langer Körper mit einem Kopf entstanden. Die Stufe ist nicht mehr zu sehen.

Schritt 21: Papagei aus Papier falten

Schritt 21: Papagei aus Papier faltenDer gesamte Kopf kann nach oben geknickt werden, damit ein Hals zu sehen ist. Die Stufe dient nicht mehr zur Orientierung.

Schritt 22: Papagei aus Papier falten

Schritt 22: Papagei aus Papier faltenAnschließend folgen die Konturen des Kopfes. Dieser wird leicht geöffnet und der obere Teil nach innen weg geknickt.

Schritt 23: Papagei aus Papier falten

Schritt 23: Papagei aus Papier faltenEine kleine Kante sollte überstehen. Somit hat der Kopf einen Schnabel und eine Stirn.

Schritt 24: Papagei aus Papier falten

Schritt 24: Papagei aus Papier faltenDer Schnabel kann vorsichtig nach hinten gedrückt werden. Wie beim Hals sollte eine Stufe entstehen, die den Schnabel vom restlichen Kopf distanziert.

Schritt 25: Papagei aus Papier falten

Schritt 25: Papagei aus Papier faltenDie Spitze des Schnabels wird zum Bastelnden hin weg geknickt.

Schritt 26: Papagei aus Papier falten

Schritt 26: Papagei aus Papier faltenDer Kopf des Tieres ist fertig. Anschließend kann man sich dem restlichen Körper zuwenden.

Schritt 27: Papagei aus Papier falten

Schritt 27: Papagei aus Papier faltenDie kleine Ecke am Rücken des Papageis wird genutzt. Sie wird zum Bauch hin umgeknickt. Wichtig ist, dass beide Seiten nach außen umgeknickt werden.

Schritt 28: Papagei aus Papier falten

Schritt 28: Papagei aus Papier faltenSind beide Ecken umgeknickt und ein gerader Rücken entstanden, sollten die kleinen Dreiecke im inneren hervorschauen.

Schritt 29: Papagei aus Papier falten

Schritt 29: Papagei aus Papier faltenDer Schwanz des Papageis wird ebenso behandelt, wie der Rücken. Die obenliegende Kante wird nach innen weg geknickt. Der Schwanz sollte lang, dünn und stabil sein.

Schritt 30: Papagei aus Papier falten

Schritt 30: Papagei aus Papier faltenDer Papagei ist beinah fertig. Die Grundform des Tieres ist vollendet, doch der Feinschliff fehlt.

Schritt 31: Papagei aus Papier falten

Schritt 31: Papagei aus Papier faltenAls letzten Schritt werden dem Papagei zwei Augen über den Schnabel gemalt. Im Grunde ist er fertig. Möchte man es noch bunter und hochwertiger, können die Flügel, Füße und Co. eingezeichnet werden. Sicherlich ist der Papagei aus Papier ein Meisterwerk.