Schutzhülle basteln

Schutzhüllen für Handys sind oft teuer, oder sie sind für das Modell nicht passend. Viel schöner und sinnvoller ist es, die Hüllen für ein teures Smartphone selber zu basteln. Hierfür werden nur wenige Materialien (Filz, Knopf, Faden, Gummiband, Nadel) benötigt. In nur wenigen Schritten entsteht eine schöne Schutzhülle, die das geliebte Handy vor Kratzern und Stößen schützt und sogar verschlossen werden kann.

Schritt 1: Schutzhülle basteln

Schritt 1: Schutzhülle bastelnZuerst wird ein weiches farbliches Stück Filz unter das entsprechende Handy gelegt und mit einem breiten Rand zugeschnitten.

Schritt 2: Schutzhülle basteln

Schritt 2: Schutzhülle bastelnDas ausgeschnittene Stück Filz wird auf einen Tisch gelegt. Ein stabiler Faden (Wolle) wird in eine Nadel gefädelt.

Schritt 3: Schutzhülle basteln

Schritt 3: Schutzhülle bastelnDer rechte, linke und untere Rand wird sauber mit dem Faden zugenäht, so dass nur eine obere Öffnung übrig bleibt.

Schritt 4: Schutzhülle basteln

Schritt 4: Schutzhülle bastelnAuf der Vorderseite wird mit Hilfe der Nadel ein stabiles Gummiband befestigt, welches zur späteren Schließung der Hülle benötigt wird.

Schritt 5: Schutzhülle basteln

Schritt 5: Schutzhülle bastelnAuf der anderen Seite der Hülle wird ein Knopf mit der Nähnadel angenäht. Dieser sollte ebenfalls mittig befestigt werden.

Schritt 6: Schutzhülle basteln

Schritt 6: Schutzhülle bastelnJetzt kann das befestigte Gummiband vorsichtig über den Knopf gestülpt werden, so dass die Hülle zur Sicherheit geschlossen werden kann.

Videoanleitung: Schutzhülle basteln